Was kostet ein guter Luftreiniger und was bekommt man für sein Geld?

Wenn man sich fragt: Was kostet ein guter Luftreiniger, muss man natürlich verschiedene Aspekte beachten. Luftreiniger werden in unterschiedlichen Preiskategorien angeboten. Abhängig von ihrer Leistung, Ausstattung und Verarbeitung sind die praktischen Geräte bereits ab 50 Euro erhältlich. Um ein hochwertiges Modell mit vielen Funktionen und Zusatzleistungen zu erwerben, sollten mindestens 100 Euro eingeplant werden.

Vor der Kaufentscheidung die Preise vergleichen

Was kostet ein guter Luftreiniger z.B. der Levoit Luftreiniger mit HEPA-KombifilterEin guter Luftreiniger muss nicht viel kosten. In einem Privathaushalt werden andere Anforderungen an das Gerät gestellt als in Büroräumen oder anderen gewerblich genutzten Räumlichkeiten, wo größere Luftmengen gefiltert werden. Die Geräte, die zu diesem Zweck eingesetzt werden, kosten oftmals bis zu 1.000 Euro. Vor einer Kaufentscheidung bietet es sich an, auf Vergleichsportalen im Internet verschiedene Geräte sowie deren Preise miteinander zu vergleichen. Auch Kundenbewertungen sind dabei hilfreich.

Am besten schaut man sich natürlich die Luftreiniger Bestseller an. Denn hier findet man die am häufigsten verkauften Luftreiniger, die auch die besten Bewertungen erhalten haben.

Günstige Preise beim Kauf im Internet

Im Internet sind die Preise oft günstiger, da viele Händler Rabatte einräumen oder zu unterschiedlichen Anlässen (Saison-Verkäufe, Jubiläen o.ä.) Luftreiniger zu reduzierten Preisen anbieten. Um den passenden Luftreiniger für den persönlichen Haushalt zu finden, ist es wichtig, die Raumgröße zu kennen. Je größer die Räumlichkeiten desto größer muss der Luftreiniger sein. Ein Gerät, dass sich für Räume bis zu 25 Quadratmetern eignet, ist deutlich günstiger als ein Luftreiniger, der Räumlichkeiten mit einem Umfang von 50 Quadratmetern reinigt.

Wenn nur ein kleines Zimmer belüftet werden soll, genügt ein kleines Gerät, das nicht mehr als 40-70 Euro kostet. Der Betrieb von großen Luftreinigern, die mehr als 300 Euro kosten lohnt sich in einem durchschnittlichen 4-Personen Haushalt nicht. Diese Geräte werden meist in gewerblichen Objekten bei größeren Räumlichkeiten oder Sälen zur Luftreinigung eingesetzt.

Preisgestaltung abhängig von der Geräteleistung

Die Leistungen eines Luftreinigers lassen sich nicht immer anhand des Preises ausmachen. Es gibt gute Geräte, die zu günstigen Preisen erhältlich sind ebenso wie exklusive Marken mit der gleichen Reinigungsleistung, die zu höheren Preisen angeboten werden. In ihrer Produktbeschreibung stellen die Hersteller die speziellen Leistungen und Funktionen ihrer Geräte dar. Wer den Luftreiniger im Fachgeschäft erwirbt, kann sich nach einer qualifizierte Kaufberatung für das passende Gerät entscheiden.

Regelmäßige Kosten für Strom und Ersatzfilter

Dyson Ersatzfilter bei Amazon kaufenNeben den Anschaffungskosten entstehen auch regelmäßige Kosten für Strom und Ersatzfilter. Damit die Geräte zuverlässig Schadpartikel aus der Luft filtern und das Wohlbefinden fördern, müssen diese an das Stromnetz angeschlossen und mit einem Filter versehen werden. Dabei liegt der Stromverbrauch eines Luftreinigers deutlich unter den Energiekosten von einem Luftentfeuchter. Der Energieverbrauch eines Luftreinigers ist gering und hängt von der täglichen Betriebsdauer, die meist nur wenige Stunden beträgt, ab.

Filter regelmäßig wechseln

Die Filter müssen regelmäßig gewechselt werden, damit die Reinigungsleistung des Luftreinigers erhalten bleibt. Jährlich entstehen dabei abhängig vom verwendeten Ersatzfilter Kosten zwischen 25 und 35 Euro. Die Gesamtkosten für den Betrieb eines Luftreinigers, die sich aus Stromkosten und Kosten für den Ersatzfilter zusammensetzen, liegen durchschnittlich bei 50 bis 60 Euro pro Jahr.

Fazit – Was kostet ein guter Luftreiniger

Was kostet ein guter Luftreiniger? Gut ausgestattete Luftreiniger gibt es bereits für 50 Euro. Die Geräte verursachen nur geringe Strom- und Nebenkosten und bieten reine schadstoffarme Luft, die dem Wohlbefinden und der Gesundheit dient.

Teile diesen Beitrag