Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger mit HEPA-Filter

Mit dem Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger bekommt der Käufer eigentlich zwei Geräte in einem. Der britische Hersteller Dyson kombiniert Luftreiniger und Turmventilator in einem Gerät. Was natürlich ein Vorteil darstellt, denn selbst wenn mal keine Luft gereinigt werden muss, kann der Pure Cool Link immer noch als normaler Ventilator genutzt werden und für frische Luft sorgen.

Da lohnt es sich doch, etwas genauer hinzuschauen. Was bietet der Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger genau und rechtfertigen die Eigenschaften den doch stolzen Preis?

Der Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger im Überblick

Werfen wir zunächst mal einen Blick auf die technischen Daten des Dyson-Geräts. So bekommt man schon mal einen ersten Überblick und es fällt leichter, diesen Luftreiniger mit anderen Modellen zu vergleichen. Beim Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger sehen die technischen Daten so aus:

Technische Daten des Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger
Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger mit HEPA-Filter bei Amazon kaufen

  • Motorleistung: 56 Watt
  • Standby-Power: < 0,5 Watt
  • Luftstromeinstellungen: 10 Stufen
  • Luftdurchsatz: 414 Liter/Sek. (max.)
  • Luftgeschwindigkeit: 2,58 Meter/Sek. (max.)
  • Lautstärke: 63 dB(A) (max.)
  • Drehbewegung: 70°
  • Kabellänge: 2,00 m
  • Sleep-Timer: Ja
  • Intervall: 15, 30, 45 Min / 1 – 9 Std.
  • Abmessungen (H x B x T): 1018 x 196 x 196 mm
  • Gewicht: 3,74 kg
  • Farbe: weiß / silber

Die primäre Aufgabe des Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger ist natürlich die Reinigung der Raumluft von Schadstoffen und Allergenen. Dazu setzt der Hersteller Dyson auf einen HEPA-Filter mit zusätzlicher Aktivkohleschicht. Somit werden bis zu 99,95% der Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikron aus der Luft gefiltert. Die Aktivkohle holt zusätzlich die unangenehmen Gerüche und Gase (z.B. Farbdämpfe) aus der Luft.

Was den Pure Cool Link von den meisten Geräten der Konkurrenz unterscheidet ist aber die Tatsache, dass hier die Qualität der Raumluft ständig kontrolliert wird und die Luftstromstärke an die jeweilige Situation angepasst wird. Das Gerät läuft also nicht immer mit der vollen Leistung, sondern arbeitet nur so intensiv, wie gerade nötig. Ist die gewünschte Reinheit der Luft erreicht, schaltet sich der Luftreiniger von Dyson auch selbständig ab.

Bedienen lässt sich der Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger auf verschiedene Arten. Zum einen gibt es eine Fernbedienung, mit der sich die Luftstromstärke in 10 Stufen einstellen lässt. Außerdem kann man die Drehbewegung steuern und den Sleep-Timer einstellen. Wird die Fernbedienung nicht mehr benötigt, lässt sie sich per Magnet am Gerät befestigen.

In Zeiten von Smartphone und Co. lässt sich der Dyson Luftreiniger natürlich auch per App steuern. Die Dyson Link App bietet aber zusätzlich noch viele interessante Informationen, wie z.B. Informationen zu Luftreinigung oder der Filterlebensdauer

Fazit – Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger

Mit dem Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger kauft man eigentlich zwei Geräte in einem. Als Luftreiniger entfernt das Gerät 99,95% der Schadstoffe und Allergene aus der Raumluft und entfernt zusätzlich unangenehme Gerüche. Wird der Luftreiniger nicht benötigt, kann man den Pure Cool Link auch als normalen Turm-Ventilator nutzen.

Dabei arbeitet der Dyson Ventilator deutlich leiser als herkömmliche Flügelventilatoren. Selbst von unterwegs kann man ihn per App steuern. Natürlich hat der Dyson Pure Cool Link Turm-Luftreiniger einen stolzen Preis. Aber wenn man sich die Kommentare und Bewertungen auf Amazon.de* so anschaut, denn ist dieser Preis wohl auch gerechtfertigt.

Angebot
Dyson Pure Cool Link Luftreiniger (mit HEPA-Filter inkl. Fernbedienung und App-Steuerung,...
205 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 25.08.2019 um 07:02 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API